Nordlichttour

Winter 2015
 

Categories

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

14. Tag 04.03.2015 Galdotieva/Finnland

4. Tag Autorundreise
1. Tag Muonio

Temperatur: 0 °C
Nordlichter: schwach

Auf einsamen Straßen fahren wir durch die unendlichen Wälder Finnlands bei permanent leichtem Schneefall. Die gänzlich in Weiß getünchte Natur wird nur unterbrochen durch vereinzelte bunte Warnschilder, die es nur hier oben gibt, und noch weniger Rentiere.
Und nach hunderten Kilometern steht man auf einmal mitten in einem belebten Skigebiet. Auf diesem Skiberg gibt es sogar Glas-Iglus, in denen man die Nordlichter vom Bett aus betrachten kann - aber auch nur wenn es klaren Himmel gibt.
Kurz bevor wir in unserer Unterkunft, einer sehr gemütlichen Hütte nur für uns alleine, in der wir zwei Nächte verbringen, ankommen, klart der Himmel plötzlich auf und die Temperatur sinkt rapide bis auf -14°C - gute Chancen also auf Nordlichter. Leider aber sehen wir nur vereinzelte schwache Lichtstreifen. 

 

14. Tag Galdotieva

4.3.15 20:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL